Programm / Programm / Kursdetails
Natur & Umwelt

Räuchern gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit. Auch im Alpenraum hat es eine lange Tradition. Der Wunsch und die Sehnsucht nach Rückzug und Stille, aber auch Gemeinschaft, während dieser Zeit, sind bei uns modernen Menschen immer noch tief verankert. Die zwölf Raunächte zwischen Weihnachten und Drei König waren für unsere Vorfahren eine heilige Zeit, eine Zeit des Übergangs vom alten zum neuen Jahr. Unter Anleitung erforschen wir unsere Herzenswünsche für das neue Jahr. Auch wir Menschen sollten uns einstimmen auf die stille und heilige, die heilsame Zeit. Sie erfahren an diesem Abend geschichtliche Hintergründe des Räucherns, lernen verschiedene Räuchermethoden kennen und erfahren viel Wissenswertes über heimische Räucherpflanzen und Harze. Wir erzählen Raunachtgeschichten und tauchen ein in die duftende und innere Welt. Wir arbeiten mit Räucherwerk und stimmen uns ein auf diese besondere Zeit.

Verfügbarkeit    noch Plätze vorhanden - noch Plätze vorhanden
Ihr Beitrag:
26,00 €
Termin(e)
Leitung:
Treffpunkt:
Kurstage:
Datum Zeit Straße Ort
Di. 03.12.2019 19:00 - 22:00 Uhr Graf-Maximilian-Straße 14 VHS Hohenems, Graf-Maximilian-Straße 14; S2