Programm / Programm / Kulinarisch / Kursdetails
Kulinarisch

Fermentieren oder auch Fermentation ist nicht nur die älteste bekannte Art der Lebensmittelkonservierung, sondern auch ein allgegenwärtiger Prozess, den wir in unserem Alltag gar nicht wahrnehmen und dabei wäre unser Leben ohne diesen erst gar nicht möglich.
Zudem ist sie die führende Antriebskraft von kulinarischer und kultureller Entwicklung - 1/3 der erzeugten Lebensmittel weltweit sind fermentiert oder Endprodukte in denen Fermentations-Prozesse angewandt wurden.
Zur Zeit regelrecht als Trend gefeiert, obwohl sie immer schon hier war und auch hier sein wird, bietet uns die Fermentation einen faszinierenden Blick auf das mikrobielle Leben rund um und in uns.
Teil 1 - Vormittag: Einführung Theorie, praktischer Teil milchsaures Einlegen von Gemüse
Die Mittagspause wird als Verköstigung gestaltet, es muss nichts mitgebracht werden.
Teil 2 - Nachmittag: Weiterführung Theorie, Schwerpunkt fermentierte Getränke und Sauerteig-Brot, praktischer Teil Kombucha ansetzen.
Mitzubringen: Schürze, 2 Geschirrtücher, 6 - 7 Einmachgläser im 300 - 500 ml Bereich, eines davon größer - ca, 1,5 Liter
Materialkosten enthalten:
Handout für Kurs und Nachlese
Bio-Gemüse + Gewürze zum Verarbeiten
Verköstigung von fermentierten Produkten
Kombuchamutter + Ansatzflüssigkeit

Verfügbarkeit    noch Plätze vorhanden - noch Plätze vorhanden
Ihr Beitrag:
53,00 € + ca. € 55,00 Naturalien
Termin(e)
Leitung:
Treffpunkt:
Kurstage:
Datum Zeit Straße Ort
Sa. 25.05.2019 09:00 - 16:00 Uhr Eingang im Innenhof MS Hohenems Herrenried, Zufahrt über Konrad-Renn-Straße;Küche