Programm / Programm / Kultur / Wanderungen / Kursdetails
Reisen & Exkursionen

Unter dem Motto "Warum in die Ferne schweifen"? steht eine Reihe von Dorfspaziergängen, die uns unter der Leitung von Alexandra Zittier-Summer in unterschiedlichste Vorarlberger Berggemeinden führen. In diesem Herbst geht es an den Sonnenhang des Walgaus und zwar in die sogenannte DREIKLANG-Region, ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet mit sanften Wiesenhängen, alten Streuobstwiesen, schattigen Laub- und Nadelwäldern und vielfältigen Biotop- und Riedlandschaften.
Neben Gemeinsamkeiten wie der kleinbäuerlichen Struktur hat jedes Dorf auch seine Besonderheiten: So hat sich das sanft in die Hügellandschaft eingebettete Schnifis seine alte Handwerkstradition und das kulinarische Erbe der "Bädle-Wirtin" Fanni Amann bewahrt. Stolz ist man auf den mehrfach prämierten Käse der Sennerei Schnifis und die Seilbahn Schnifis - Schnifisberg, die in sonnige Höhen führt.
Neben einem idyllischen Fischweiher, einem gut erhaltenen Kalkofen und einer alten Getreidemühle mit Wasserrad besitzt Düns einen geschlossenen Dorfkern mit beachtlichem Althausbestand aus dem 17. Jahrhundert. Erwähnenswert sind auch die 13 teils künstlerisch gestalteten Dorfbrunnen, die vom Trinkwasserreichtum zeugen.
Aber was verbindet man sonst noch mit den kleinen Dörfern, die schon vor vielen Jahrhunderten in damals noch weltabgeschiedenen Höhenregionen entstanden sind? Wer waren die ersten Siedler, wie war das Leben am Berg früher und heute? Auf gemütlichen Spaziergängen sollen Dorfgeschichte(n) erkundet und kulturelle Entdeckungen gemacht werden - dabei würdigen wir die sprichwörtliche Kirche im Dorf und genießen die himmlische Aussicht...

Verfügbarkeit    Kurs läuft bereits - Kurs läuft bereits
Ihr Beitrag:
18,00 €
Termin(e)
Leitung:
Treffpunkt:
Kurstage:
Datum Zeit Straße Ort
So. 24.10.2021 10:00 - 12:00 Uhr   Treffpunkt: Gemeindeamt Schnifis