Programm / Programm / Kultur / Besichtigungen & Führungen / Kursdetails
Besichtigungen & Führungen

Die "Neue Welt" oberhalb der Parzelle Oberklien in Hohenems ist nicht nur wegen ihrem Namen bemerkenswert. Hier bestand einst eines der ersten Anbaugebiete der neuen Kulturpflanze Mais ("Türgga") aus Übersee unter Graf Kaspar im Rheintal (daher der Name), das Gebiet grenzt an einen alten Steinbruch, der anfangs u.a. für die Wetzsteingewinnung (Glaukonit-Gestein) angelegt wurde und der bis heute besteht, es finden sich hier besondere Pflanzen und geologische Verformungen (etwa die Zacherbachschlucht) und der Blick hinunter ins Rheintal ist unvergesslich. DI Richard Amann, der ehemalige Bürgermeister, wird uns als ausgewiesener Kenner des Terrains bei einem Rundgang in diesem schönen Naherholungsgebiet mehr über diese Gegend verraten.
Nach der Exkursion gibt es einen kleinen Umtrunk beim Haus Häfele im Oberklien.
Bitte gutes Schuhwerk berücksichtigen. Es gilt die 3-G-Regel.
Ihr Beitrag: Freiwillige Spende
Termin: 23. Oktober 2021, 14.00—16.00
Leitung: Mag. Burghart Häfele, Führung DI Richard Amann
Anmeldung: keine!
Beitrag: freiwillige Spende

Verfügbarkeit    Kurs läuft bereits - Kurs läuft bereits
Ihr Beitrag:
0,00 €
Termin(e)
Leitung:
Treffpunkt:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstage:

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.